Mehrere Absenderadressen in einem Account unter Apple Mail

Google sammelt auf meinen Wunsch hin einen Großteil meiner Mailaccounts ein. Diese einzelnen Accounts konnte ich daher auch aus Mail entfernen. Würde man den Account weiter in Mail lassen, so würde die Mail einmal im Originalpostfach und einmal im Googlepostfach angezeigt – unschön.

Daraus ergibt sich aber ein Problem. Wie sendet man nun unter der entsprechenden Mailadresse? Eine Mail an z.B. foo@bar.de wird von Google Mail sauber im Postfach noch als Emfänger foo@bar.de geführt (nicht etwa foo@googlemail.com). Über die Weboberfläche von Google Mail kann man auch dem Sender über die Adresse foo@bar.de antworten. In Mail steht einem zunächst nur das Google Konto, also foo@googlemail.com zur Verfügung.

Die Lösung besteht nun darin, die weiteren Mailadressen einfach in das Feld “E-Mail-Adresse:” im Google Account in den Einstellungen von Mail per Komma getrennt anzugeben:
foo@googlemail.com,foo@bar.de,foo2@bar.com

Der Tipp stammt von Jonathan Tron.

3 comments » Write a comment

  1. Pingback: IT-Blog » Blog Archive » Mehrere Absenderadressen in Mail

  2. Dann hat man aber das Problem das man bei versenden nie den passenden smpt Server angewählt bekommt. Auch wenn man alle zugehörigen ausgangsserver im Mail einrichtet kann man diese nicht der entsprechenden Adresse zuordnen bzw. Mail vergisst die Einstellung nach einem Neustart wieder. Also nicht ganz nutzbar das “Feature”.

    Gibt’s dazu ne Lösung?

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.